Rekultivierungsbereiche

Rekultivierungsbereiche im Rheinischen Braunkohlenrevier

Das Rheinische Braunkohlenrevier liegt linksrheinisch in der südlichen Niederrheinischen Bucht zwischen den Städten Aachen, Köln und Mönchengladbach. Beginnend im Südosten zwischen Brühl und Erftstadt-Liblar bis nach Grevenbroich im Nordwesten liegen entlang dieser "Nord-Süd"-Achse, dem ehemaligen Abbauschwerpunkt, bereits seit längerem rekultivierte Tagebaue. Das Südrevier mit seinem Wald-Seen-Gebiet zählt dabei zu den ältesten rekultivierten Standorten. Im äußersten Norden befindet sich der aktive Tagebau Garzweiler. Mitten in der Bördelandschaft, nördlich von Düren, liegt der aktive Tagebau Hambach und weiter westlich, bei Weisweiler, findet man das Westrevier mit dem ausgekohlten Tagebau Zukunft und dem aktiven Tagebau Inden.